Jetzt Parkplatz buchen

Laden vor dem Starten: Neue E-Tankstelle am Airport

Am Flughafen Memmingen hat ein neues Zeitalter der Elektro-Mobilität begonnen. Da immer mehr Passagiere mit dem E-Auto zum Airport kommen, können sie dort ihre Fahrzeuge jetzt an einer neuen Ladestation mit Energie versorgen. Eingeweiht wurde die neue E-Tankstelle heute (23. Juni) vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger.

„Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Deshalb freut es mich sehr, dass der Allgäu Airport dieser Entwicklung nun mit einer solch modernen Anlage Rechnung trägt“, erklärte Staatssekretär Bilger. Gemeinsam mit dem Allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) weihte er die Anlage ein. „Die Elektromobilität startet im Allgäu weiter durch. Dazu braucht es eine flächendeckende Ladeinfrastruktur. Ich freue mich sehr, dass der Bund diese zukunftsfähige Mobilität am Allgäu Airport mit 145.000 Euro gefördert hat,“ erläuterte Stracke.

Die neue E-Ladestation verfügt über zehn Ladesäulen, die alle mit Ökostrom aus der Photovoltaik-Anlage des Flughafens versorgt werden. „Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Klimaneutralität und machen die An- und Abreise noch umweltfreundlicher“, betonte Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid. Die neue E-Tankstelle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Terminals. Die Ladesäulen sind überdacht und an ein sogenanntes Backend-System angeschlossen, über das die Abrechnung erfolgt. Solange ein Fahrzeug geladen wird, fallen keine Parkgebühren an. Die Ladesäulen sind mit einer telefonischen Störungshotline ausgestattet, über die man rund um die Uhr Hilfe bei Ladeproblemen bekommen kann. Da es sich um Schnell-Ladestationen handelt, haben die Fahrzeuglenker die Möglichkeit, ihre Gefährte innerhalb kurzer Zeit vor dem Start ihrer Reise oder nach der Rückkehr aufzuladen. Während der Abwesenheit müssen die Fahrzeuge auf einem der Parkplätze abgestellt werden

Die neue Tankstelle ist ein Projekt der Airport Energie Management GmbH, einer Tochtergesellschaft des Flughafens und der e-con AG aus Memmingen. In der Airport Energie Management GmbH werden die Kompetenzen in Bereich der erneuerbaren Energien am Flughafen gebündelt und zukünftig weiter ausgebaut.

Weitere Informationen zur Tankstelle