Jetzt Parkplatz buchen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Flughafenführungen am Flughafen Memmingen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an einer Flughafenführung sog. Airport Tour bzw. Airport Kids Tour über den Flughafen Memmingen.

I) Geltungsbereich, Vertragssprache

(1) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen uns, der Flughafen Memmingen GmbH, Am Flughafen 35, 87766 Memmingerberg und Ihnen, den Kunden einer Flughafenführung, die über unsere Webseite www.allgaeu-airport.de eine Airport (Kids) Tour buchen. Führungen finden mit maximal 30 Personen statt. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

(2) Die Vertragssprache ist Deutsch

II) Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Führungen zu buchen.

(2) Indem der Kunde nach Auswahl eines Termins für die Führung auf den Button „buchen“ klickt, gibt dieser ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines rechtsverbindlichen Vertrags ab. Anschließend erhält der Kunde von uns eine Buchungsbestätigungs-E-Mail, in der noch einmal alle Details der Bestellung enthalten sind. Diese Buchungsbestätigung stellt die Annahme des Angebots des Kunden dar.

(3) Die Buchungsbestätigung muss vom Kunden zu Beginn der Führung vorgezeigt werden. Dies kann in ausgedruckter Form oder durch Vorzeigen auf dessen Endgerät wie Handy oder Tablet erfolgen. Die Buchungsbestätigung ist personalisiert und darf grundsätzlich nur mit Zustimmung von uns weitergereicht werden. Der gewerbliche Wiederverkauf ist untersagt.

III) Kundeninformation – Speicherung der Bestelldaten; Korrekturhinweis

(1) Die Bestellung des Kunden mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z. B. Beschreibung, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Der Kunde hat über das Internet jedoch keinen Zugriff auf vergangene Buchungen. Die AGB erhält der Kunde als PDF-Datei im Rahmen unserer Bestätigungs-E-Mail zugesandt. Der Kunde kann die AGB aber auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Wenn der Kunde die Beschreibung der gebuchten Flughafenführung auf unserer Webseite für eigene Zwecke sichern möchte, kann er zum Zeitpunkt der Bestellung z.B. einen Screenshot (=Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

(2) Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigen. Den Bestellprozess kann der Kunde durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

IV) Vertragsgegenstand

(1) Der Kunde kann über unsere Webseite eine Führung zu den dort beschriebenen Konditionen buchen. Die einzelnen Termine findet der Kunde über www.allgaeu-airport.de/airport-tours.

(2) Eine Airport Tour umfasst eine Präsentation und Besuchertour durch das Terminal und über das Airport Gelände inkl. einer Vorfeldrundfahrt in einem unserer Flughafenbusse mit Informationen rund um das Flughafengeschehen und Halt an der Flughafen-Feuerwehr. Bei der Airport Kids Tour entfällt die Präsentation und die Rundfahrt.
Die Airport Tour ist auf die Dauer von ca. 90-120min. ausgelegt, die Airport Kids Tour auf ca. 60-90min.

V) Teilnahmebedingungen

(1) Eine Teilnahme an der Führung ist nur unter folgenden Voraussetzungen möglich:
(a) Die Teilnehmer müssen körperlich mobil sein. Bei eingeschränkter Mobilität ist eine frühzeitige Information und Angabe der Behinderung wichtig, um einen reibungslosen Ablauf gewähren zu können. Die Flughafenführung kann dementsprechend barrierefrei gestaltet werden und kann dementsprechend vom regulären Leistungsangebot abweichen.

(b) Alle Kunden sind verpflichtet, am Tag der Führung ein gültiges Ausweisdokument oder eine Kopie davon mit sich zu führen. Folgende Dokumente werden akzeptiert: Geburtsurkunde, Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Kinder bis 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person an der Tour teilnehmen.

(c) Das Mitführen von Tieren während einer Flughafenführung ist nicht gestattet.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, sich mit seiner Gruppe zur vereinbarten Uhrzeit im Bereich vor dem Informationscounter im Terminal einzufinden.

(3) Dem Kunden ist ferner bewusst, dass seine Gruppe beim Betreten des Sicherheitsbereiches die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen für Flugreisen beachten muss. Diese Sicherheitsbestimmungen, welche ebenfalls unter www.allgaeu-airport.de/airport-tours abrufbar sind, wurden dem Kunden mit der Bestellbestätigungs-E-Mail zugeschickt und von diesem akzeptiert.

(4) Der Kunde hat den Anweisungen des Personals hinsichtlich eines sicheren und reibungslosen Ablaufs der Führung Folge zu leisten.

(5) Das Fotografieren und Filmen im Sicherheitskontrollbereich und im Arbeitsbereich der Behörden ist nicht gestattet. Der Kunde akzeptiert, dass das Fotografieren und Filmen während der Führung lediglich für den privaten Gebrauch gestattet ist. Das Erstellen von Aufnahmen für kommerzielle Zwecke ist kostenpflichtig und setzt eine vorherige Genehmigung voraus.

VI) Einlösen von Gutscheinen

Gutscheine aus Gewinnspielen können im Buchungsprozess angegeben und eingelöst werden. Die Möglichkeit einer Barauszahlung von Gutscheinen ist grundsätzlich ausgeschlossen.

VII) Änderung des Verlaufs einer Führung/Absage einer Führung

(1) Der Verlauf einer Führung kann aus von uns nicht vertretbaren Gründen unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden geändert werden, wie z. B. sicherheitsrelevanten Ereignissen, betrieblichen Gründen, behördlichen Anordnungen, unzureichenden Witterungsverhältnissen und ähnlichen Umständen.

(2) Eine Änderung des Verlaufs der Führung lässt unseren Anspruch auf die vereinbarte Vergütung unberührt.

(3) Bei Absagen einer gebuchten Führung durch den Kunden werden keine Kosten erstattet.

(4) Eine gebuchte Führung kann durch uns aus wichtigen, nicht von uns vertretbaren Gründen, wie z. B. unzureichenden Witterungsverhältnissen, sicherheitsrelevanten Ereignissen, betrieblichen Gründen, behördlichen Anordnungen, bei Ausfall bzw. Erkrankung des Führungs-Guides oder sonstiger höherer Gewalt, abgesagt werden. In diesem Fall werden wir unsere Kunden so früh wie möglich über die Absage mittels der bei uns hinterlegten Kontaktdaten informieren und unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden einen Ausweichtermin vorschlagen. Sollte kein Ausweichtermin vereinbart werden können, werden dem Kunden die Teilnahmegebühren zurückerstattet.

VIII) Teilnahmegebühren und Zahlungsmodalitäten

(1) Die Teilnahmegebühren betragen:

Airport Tour  
Erwachsene 8,00 EUR 
Schüler, Studenten 6,00 EUR
Kinder (unter 14 Jahre) 4,00 EUR
Menschen mit Behinderung 4,00 EUR 
Kinder (unter 5 Jahre) kostenlos 

Airport Kids Tour

Erwachsene 6,00 EUR
Schüler, Studenten 5,00 EUR
Kinder (unter 14 Jahre) 4,00 EUR
Menschen mit Behinderung 4,00 EUR
Kinder (unter 5 Jahre) kostenlos

(2) Die Teilnahmegebühr ist bei Abschluss der Online Buchung anhand der vorgegebenen Zahlungsmodalitäten vorzunehmen.

Diese sind wie folgt: PayPal, giropay, sepa, Kreditkarte (Visa, Mastercard)

(3) Die Teilnahmegebühr bei einer geschlossenen Gruppenbuchung ist in bar vor Ort im Anschluss der Führung zu begleichen.

VIIII) Haftung

(1) Sofern wir mit dem Kunden hinsichtlich der durchzuführenden Führungen keine anderweitige Haftungsbeschränkung vereinbart haben, gelten für unsere Haftung die nachfolgenden Regelungen:
(a) Unsere Haftung auf Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

(b) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für vertragswesentliche Pflichten und garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, die gebuchte Führung durchzuführen.

X) Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sollte der Kunde die Bestellung bei uns als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, oder als öffentlich-rechtliches Sondervermögen vorgenommen haben, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Flughafen Memmingen GmbH, Am Flughafen 35, 87766 Memmingerberg
Telefon +49-8331-98 42 00-0, E-Mail: fuehrungen@allgaeu-airport.de