Jetzt Parkplatz buchen

Allgäu Airport legt auch im Winter zu – Flugplan tritt Sonntag in Kraft

Mit 19 nationalen und internationalen Verbindungen startet der Allgäu Airport in die Wintersaison. Der neue Flugplan, der am kommenden Sonntag (25. Oktober) in Kraft tritt, baut wieder auf eine Mischung aus Neuem und Bewährten und bietet schnelle Wege in die Sonne und in den Schnee. Insbesondere Ziele in Osteuropa sind dabei auf dem Vormarsch. So geht es erstmals im Winter nach Tuzla, Sofia und Vilnius. Und erstmals liegen die beiden Fluggesellschaft Ryanair und Wizz Air an ihrem größten süddeutschen Standort mit je acht Verbindungen gleich auf.

Insgesamt kann man im Winterhalbjahr 63 Mal pro Woche auf dem Allgäu Airport abheben. Im Vorjahreszeitraum waren es 35 Flüge, was einem Plus von 80 Prozent entspricht. Großen Anteil daran haben die innerdeutschen Flüge. Vermehrt haben sich auch die Ziele. Statt 14 sind es nun 19 Destinationen, die direkt ab Memmingen erreicht werden können.

„Urlauber, Geschäftsreisende, Städtetouristen und Besucher von Freunden und Verwandten – der Mix stimmt“, betont Allgäu Airport Geschäftsführer Ralf Schmid, „Obendrein haben wir wieder Sonne und Schnee gleichermaßen im Angebot“, berichtet er. Denn gerade während der Wintermonate werden viele europäische Strecken von Urlaubern genutzt, die via Memmingen schnell und bequem in die Skigebiete des Allgäus, Österreichs und der Schweiz gelangen. So verspricht insbesondere das neue Angebot von Wizz Air in die litauische Hauptstadt Vilnius Potential für die heimischen Tourismusorte, die freilich auch ihren Stammgästen mit den deutlich ausgebauten innerdeutschen Flügen von Köln, Hamburg und Berlin nun weit mehr attraktive Verbindungen anbieten können.

Wer lieber Sonne statt Schnee genießen möchte, findet im neuen Flugplan ebenfalls zahlreiche Gelegenheit für Ausreißversuche. So fliegt Ryanair nun auch im Winter nach Palermo auf Sizilien und ins portugiesische Faro an der Algarveküste, das von Golfern sehr geschätzt wird. Sonne satt versprechen zudem die beliebten Strecken nach Alicante, Malaga und Teneriffa.

Für einen unkomplizierten Tapetenwechsel eignet sich insbesondere das Reiseportal www.flymemmingen.de, das der Allgäu Airport betreibt. Dort finden sich attraktive Reisepakete mit Abflughafen Memmingen auf einen Klick. Ob zum Musical nach Hamburg, zum Shopping nach Berlin, London oder Rom sowie in die kanarische Sonne auf Teneriffa – Flug, Hotel und weitere Extras wie kostenfreies Parken am Airport gibt es aus einer Hand.

Quelle: Allgäu Airport